Trail ab:

Traillauf der Ardèche-Schlucht

Zum dreizehnten Mal luden wir 2018 Läufer an, über und in der Schlucht der Ardèche unsere mediterrane Gegend zu geniessen... Wir erlauben uns hier, einige Zeilen auf deutsch hier einzusetzen. Kurz erzählt : im kommenden Jahr es geschieht am 25. Mai 2019.

Und mit wesentlichen Neuigkeiten!

Vom Hauptplatz des Dorfs erreichen Sie über den Fluß durch Wein- oder Olivenfeldern das mittelalterliche Nachbardorf Aiguèze. Und von da aus läuft man durch das Naturschutzgebiet der Schlucht, also die Garrigue. Eine « offene mediterrane Strauchheidenformation auf flachgründigen Böden », lässt sich auf geologischen Zeilen lesen - auf kalkreichen Böden unter Kermes-Eichen, Buchsbäumen, Kiefern, mit verschiedenen Lavendelarten, Thymian.

Doch so flach mag es den Rennern etwas unbetreffend erscheinen : talauf, talab, manchmal mit schönem Hinblick hinab (etwa 300m tiefer), wo die Ardèche fliesst, dann wird das Ufer erreicht, und es wird wieder entweder am Fluß entlang oder wieder auf und ab durch die Strauchheidenformationen gelaufen - mit Verpflegungsstellen... Schliesslich erreicht man St-Martin-d'Ardèche wieder – mit der Statue des Heiligen unter den Platanen. Hoffentlich bleibt die arge Darstellung einladend.

2019 erscheinen vier verschiedene Tracks : 11 km, 23 km, 38 km und 55 km.

Ausserhalb der kürzesten rennen die Strecken ab und auf durch die Hölle/Grotte von St-Marcel (Neuigkeiten sind noch zu kommen, die UMTB Pünkte erreichbar zu machen).

Bedenken Sie bitte : Renner müssen eine eigene Versicherung haben. Nötig sind auch Sportlizenz oder ärtzliches Fähigkeit-Attest (per Internet bei Einschreibung mitsendbar).

Einschreibung noch zu kommen  (leider nur auf französisch)

 

Partner, die den Spuren der Trail des Gorges de l'Ardèche

© Copyright Course et Nature Gorges et Ardèche 2016 - 2019